Johanna-Kirchner-Haus

Nur Mut und neugierig bleiben - wir gehen's gemeinsam an!

Das Johanna-Kirchner-Haus in Marktbreit ist eine Übergangseinrichtung für psychisch beeinträchtigte Menschen, die nach Abschluss der Akutbehandlung in einem psychiatrischen Krankenhaus nicht nach Hause entlassen oder in andere komplementäre sozialpsychiatrische Einrichtungen vermittelt werden können. Wir unterstützen unsere Bewohner dabei, neue Fähigkeiten zu erlernen oder vorhandene Fähigkeiten zu trainieren, mit dem Ziel, dass die Betroffenen ihr Leben (wieder) möglichst eigenständig und verantwortlich gestalten können.

Franz Bernitzky, Einrichtungsleiter

"Meine Erfahrung, auch meine persönliche, ist: Manchmal ist man regelrecht festgefahren. Aber mit Unterstützung kann man wieder in Bewegung kommen und auch noch Spaß dabei haben!"