Seniorenzentrum Schonungen

Daheim statt Heim – in der WG mit Herz: Ein ganz besonderes Wohngemeinschaftskonzept

Selbstbestimmt leben im Alter ... was genau bedeutet das eigentlich? Mit unserem Seniorenzentrum in „Schonungens neuer Mitte“ geben wir eine Antwort, wie sie beispielhafter kaum sein könnte. In fünf Wohngemeinschaften finden hier bis zu 84 ältere Menschen ein Zuhause; einen gestaltbaren, offenen, herzlichen Lebensraum, weitab vom klassischen Heim- oder Pflegeplatz. Das moderne Wohngemeinschafts- und Quartierskonzept steht selbstredend auch für die AWO-typisch professionelle Pflege und Betreuung, diese erfolgt jedoch ausschließlich bedarfsorientiert. Leitgedanke und Schwerpunkt der Einrichtung ist erlebbare Selbstbestimmung: Wohltuende Alltagsnormalität, ein bewusst gewähltes, wertschätzendes Miteinander und die liebevoll unterstützten Interessen und Rituale des Einzelnen.

Das Wohngemeinschaftskonzept leicht erklärt. Schauen Sie sich dazu unseren Erklärfilm an:

Sybille Schmitz-Rügamer, Einrichtungsleiterin

"Eine neue Welt für Pflegebedürftige und Pflegende: Mensch sein, Mensch bleiben. Das ist im Seniorenzentrum Schonungen möglich. Bringen Sie sich ein, wirken Sie mit. Ich freue mich auf Sie."